Scroll
 

socialcare wurde 2017 als einfache Gesellschaft gegründet. Sie hat ihren Sitz in der Stadt Zürich und besteht aus drei Pflegefachmännern mit breiter klinischer und ambulanter Erfahrung.

socialcare bietet ambulante psychiatrische Pflege im Kanton Zürich an und steht Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, sowie sämtlichen Zuweisern und sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

Wir möchten Betroffenen in ihrem gewohnten Umfeld eine zeitlich begrenzte psychosoziale Unterstützung anbieten, um mit ihnen gemeinsam ihre Lebensqualität wirksam zu verbessern. Uns ist bewusst, dass wir ihre Privatsphäre betreten und wollen uns darin mit Rücksicht, sowie mit Respekt verhalten.

Mit unserem Know-how und der Erfahrung in Beziehungsgestaltung gelingt es uns das notwendige Vertrauen aufzubauen, um auch in schwierigen und komplexen Situationen individuelle Unterstützung zu bieten.

 

socialcare wurde 2017 als einfache Gesellschaft gegründet. Sie hat ihren Sitz in der Stadt Zürich und besteht aus drei Pflegefachmännern mit breiter klinischer und ambulanter Erfahrung.

socialcare bietet ambulante psychiatrische Pflege im Kanton Zürich an und steht Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, sowie sämtlichen Zuweisern und sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

Wir möchten Betroffenen in ihrem gewohnten Umfeld eine zeitlich begrenzte psychosoziale Unterstützung anbieten, um mit ihnen gemeinsam ihre Lebensqualität wirksam zu verbessern. Uns ist bewusst, dass wir ihre Privatsphäre betreten und wollen uns darin mit Rücksicht, sowie mit Respekt verhalten.

Mit unserem Know-how und der Erfahrung in Beziehungsgestaltung gelingt es uns das notwendige Vertrauen aufzubauen, um auch in schwierigen und komplexen Situationen individuelle Unterstützung zu bieten.

 

Für eine wirksame ambulant-psychiatrische Pflege schaffen wir die nötige Transparenz gegenüber den Betroffenen bei der Planung, Durchführung und Überprüfung der Massnahmen und Ziele.

Um den Genesungsprozess zu fördern, sind wir bestrebt den interdisziplinären Austausch zu pflegen. Voraussetzung ist jeweils das Einverständnis der Betroffenen.

Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht und beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gemäss StGB Art. 3.21.

Für eine wirksame ambulant-psychiatrische Pflege schaffen wir die nötige Transparenz gegenüber den Betroffenen bei der Planung, Durchführung und Überprüfung der Massnahmen und Ziele.

Um den Genesungsprozess zu fördern, sind wir bestrebt den interdisziplinären Austausch zu pflegen. Voraussetzung ist jeweils das Einverständnis der Betroffenen.

Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht und beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gemäss StGB Art. 3.21.